Demnächst auf O-TON.AT:

Wirtschaftswachstum sorgt für Freude bei Anlegern: Aktien und Anleihen liefern steigende Renditen

30.11.2017

pixabay.com

Das Finanzjahr 2017 ist besser gelaufen als erwartet und beschert Anlegern auch ein positives Börsenumfeld in 2018 – das verkündet die Erste Asset Management. Gut entwickelt haben sich 2017 nicht nur die Weltwirtschaft, sondern auch die Finanzmärkte global und in Österreich. Gründe dafür liegen laut den Experten etwa an einer niedrigen Inflation, die auch im Folgejahr bloß moderat steigen soll. Durch die starke Konjunktur konnten Investoren von Aktien- und Anleihenfonds positive Erträge erzielen. Für das Folgejahr erwarten Finanzexperten ähnlich gute Entwicklungen, wie Gerold Permoser, Veranlagungschef der Erste Asset Management, meint:

„Wir blicken sehr optimistisch in das Jahr 2018. Wir erwarten, dass die Weltwirtschaft weiterhin brummt. Der Motor der Weltwirtschaft läuft auf allen Zylindern, wir sehen ein sehr breites Wachstum. In Europa sind gute Wachstumszahlen zu sehen, auch bei den ‚Problemkindern‘ der letzten Jahre sowie in der Peripherie der USA. Auch in den Schwellenländern sind die Zahlen gut. Dort haben jene Länder aufholen können, die in den letzten Jahren Probleme gehabt haben wie etwa Brasilien oder Russland. Dort erwarten wir für 2018 ebenfalls Wachstumszahlen.“

Das Wirtschaftswachstum ist laut Erste Asset Management eine gute Zeit, um in risikobehaftete Anlagen und Aktien zu investieren. Zuwächse werden vor allem bei Technologieaktien gesehen, sowie bei Staatsanleihen von Schwellenländern mit niedriger Bonität. Die besten Verdienstmöglichkeiten sind bei höherem Risiko möglich, das aber gut gemanagt werden sollte, wie Heinz Bednar, CEO der Erste Asset Management, unterstreicht:

„Wir sehen auf den Aktien- und Schwellenmärkten sehr gute Chancen...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Donnerstag, 14.12.2017

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Gassergasse 1/25
A-1050 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use