Demnächst auf O-TON.AT:

Mobilfunker Drei steigt ins Festnetz ein: Neue Produkte und günstiges Home-Internet für Handykunden

10.09.2018

office-620822_1280

Der Mobilfunkanbieter Drei bietet ab sofort auch Festnetz und damit verbundenes Festnetzinternet an – das ist Resultat der Übernahme des Telekommunikationsanbieters Tele2, die bereits im Herbst 2017 stattfand. Die Marke Tele2 verschwindet damit vom Markt und wird durch einen neuen Auftritt von Drei ersetzt. Drei integriert die Tele2-Infastruktur des österreichweiten Glasfaserrings mit dem hauseigenen LTE-Netz. Dadurch erwartet sich das Unternehmen eine optimale Ausgangsposition beim bevorstehenden österreichweiten 5G-Ausbau. Für KundInnen von Tele2 ändert sich vorerst vertraglich nichts, wie Drei CEO Jan Trionow versichert:

„Eine neue Marke bringt natürlich neue Inhalte. Die Verträge bleiben zunächst für die Bestandskunden gleich, aber sie profitieren von einer Reihe von Dingen. Zum Beispiel profitieren sie von einem deutlich besseren Betreuungsnetz. Für Geschäftskunden bauen wir unsere sechs Regionalzentren deutlich aus. Und auch Privatkunden und kleinere Geschäftskunden profitieren von dem dichtetesten Shopnetz aller Telekommunikationsanbieter Österreichs, 80 Shops stehen zur Verfügung, um noch besseren Kundenservice zu liefern. Die Kunden profitieren davon, dass wir aus einer Hand Mobilfunkdienstleistungen, Festnetz, Bewegtbildangebote wie DreiTV sowie immer mehr Lösungen für Geschäftskunden anbieten können. Und wir stützen uns auf ein sehr leistungsfähiges Netz – wir haben das dichteste LTE-Netz in Österreich, das wir jetzt mit Tele2 durch einen ebenfalls leistungsfähigen Glasfaser-Backbone verstärken.“

Der Einstieg ins Festnetz soll Drei neben den bestehenden KundInnen auch verstärkt für BusinesskundInnen attraktiv machen. Dies wird durch spezielle Angebote für diese Zielgruppe wie auch dem neuen Markenauftritt von Drei angezielt, der den Telekomanbieter im hellblauen Look als erwachsener und hochwertiger zu positionieren versucht...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Dienstag, 13.11.2018

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use