Demnächst auf O-TON.AT:

PVA präsentiert RehaJET: Mit gezielter Rehabilitation schnell zurück ins Berufsleben

18.10.2018

Free-photos/pixabay.com

Die Pensionsversicherungsanstalt, PVA, präsentierte heute, Donnerstag, ein neues Programm zur berufsorientierten Rehabilitation. Das sogenannte RehaJET Programm soll eine möglichst schnelle Rückkehr ins Berufsleben von PatientInnen fördern. Das Programm läuft in einer Pilotphase bereits seit vier Monaten in drei Reha-Einrichtungen der PVA: in Bad Hofgastein, Graz und Gröbming. Dr. Martin Skoumal, Chefarzt der PVA, über den Aufbau des Programms:

„RehaJET steht für Rehabilitation für Job Erwerbsfähigkeit und Teilhabe. Dieser Teilhabeaspekt ist uns ganz wichtig, weil bis jetzt ist in der Rehabilitation eher die Funktion im Vordergrund gestanden, also die Wiederherstellung einer verlorenen Funktion und jetzt steht wirklich die Teilhabe am privaten, sozialen und beruflichen Leben im Vordergrund. Dieser RehaJET ist eine Kombination aus einer medizinischen und einer beruflichen Rehabilitation, also eine medizinische, berufsorientierte Rehabilitation, die wir in zwei Stufen eingeteilt haben. Die erste Stufe bekommen alle Patienten die in den eigenen Einrichtungen der Pensionsversicherungsanstalt zu einer Rehabilitation kommen. Hier wird zu Beginn mit einem speziellen Fragebogen abgeklärt, ob eine besondere berufliche Problemlage besteht. Das bedeutet, man schaut sich an: Was machst du vom Beruf? Was brauchst du für diesen Beruf und ist es wahrscheinlich, dass du diesen Beruf wieder ausüben wirst können? Dieser Fragebogen hilft uns zur Einschätzung ob ein Problem besteht, dass dieser Patient á la longue unter Umständen aus dem Berufsleben herausfallen könnte. Wir richten dann die erste medizinische Rehabilitation auf den jeweiligen Arbeitsplatz aus. Das heißt, die Rehab-Maßnahmen werden individuell auf den Patienten zugeschnitten und es werden auch gezielt Informationen wie Bewegung am Arbeitsplatz, richtige Ernährung am Arbeitsplatz, psychische Gesundheit am Arbeitsplatz und vor allem auch sozialrechtliche Themen mit dem Patienten intensiv besprochen...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Dienstag, 13.11.2018

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use