Demnächst auf O-TON.AT:

Umfrage zeigt Wünsche der Millennials: 70 Prozent wollen in innovativen Unternehmen arbeiten

31.10.2018

pixabay.com

Die Generation Y oder ‚Digital Natives‘ legen bei der Suche nach einem Arbeitsplatz besonders Wert auf die Zukunftsorientiertheit des Unternehmens – das zeigt eine aktuelle Befragung, die von der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group (BCG) durchgeführt wurde. Befragt wurden rund 1.500 SchülerInnen, Studierende und Young Professionals in Deutschland und Österreich. Die Umfrage zeigt eine Aufspaltung der Ansprüche innerhalb der befragten Gruppe. Demnach ist für 30 Prozent der Befragten Prestige im Job ausschlaggebend, ein gutes Gehalt und Aufstiegschancen stehen im Fokus. 28 Prozent suchen vor allem nach attraktiven Aufgaben im Job und einer guten Work-Life-Balance. Für 22 Prozent steht Stabilität durch Jobsicherheit an oberster Stelle und 20 Prozent suchen vor allem nach neuen Herausforderungen am zukünftigen Arbeitsplatz. Die Millennials der Generation Y bilden damit eine inhomogene Gruppe mit verschieden ausgeprägten Bedürfnissen, so Lukas Haider, Wiener Büroleiter von BCG. Dennoch lassen sich auch Gemeinsamkeiten finden:

„60 Prozent der Millennials sind persönliche Kontakte und Erfahrungen bei der Suche nach dem Arbeitgeber wichtig. Das überrascht mich jetzt wenig und ist nachvollziehbar. Interessant ist aber, dass 70 Prozent sagen, sie suchen ein ganz klares Profil ihres Arbeitsgebers – also nicht eine allgemeine Website oder Socialising-Recruiting-Event und dann Kontakt mit der HR-Abteilung, sondern ein klares Profil, was einen erwartet und wofür das Unternehmen steht. Nochmal 70 Prozent suchen gezielt nach einem Unternehmen, das innovativ und zukunftsträchtig ist, das ist wiederum nachvollziehbar. Außerdem wichtig ist den Befragten, dass sie bereits im Recruiting, also bevor man den Job hat, einen Einblick in den Berufsalltag bekommen...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Dienstag, 13.11.2018

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use