Demnächst auf O-TON.AT:

Fernreisen auch im Winter immer beliebter: Trend zu nachhaltigem Reisen steigt weiter

05.06.2019

Free-Photos/pixabay.com

Immer mehr Österreicherinnen und Österreicher verreisen auch im Winter ins Ausland. Dabei boomen im Winter vor allem Fernreisedestinationen als Reiseziele unter der heimischen Bevölkerung. Während vor drei Saisonen noch jeder zweite Flug im Winter eine Fernstrecke war, lag der Anteil von Fernstrecken in der abgelaufenen Wintersaison bei bereits 70 Prozent. Auch im kommenden Winter ist mit einer ungebrochen großen Reiselust der ÖsterreicherInnen zu rechnen. Lisa Weddig, Geschäftsführerin von TUI Österreich, sagt diesbezüglich:

„Die Österreicher sind sehr reiselustig. Jedes Jahr wird das Reisen mehr. Man entscheidet sich, mehr seines verfügbaren Einkommens für Reisen auszugeben und besonders fällt auch auf, dass es im Winter immer mehr in die Fernstrecke geht, also gerade Mauritius, Malediven, USA sind die drei Länder, in denen die Österreicher im Winter gerne Urlaub machen. Das beliebteste Reiseziel wird aus unserer Sicht Ägypten werden. Da sehen wir ja schon die letzten Jahre, dass es immer wieder stärker gebucht wird und auch im kommenden Winter ist Ägypten das größte Zielgebiet, das wir anbieten. Eine neue Destination, die wir letzten Winter gestartet haben, sind die Kapverden. Auch hier fliegen wir im Winter weiter und bieten ab Ende Oktober bis Ende April die Kapverden an. In diesem Land haben wir 350 Tage Sonne im Jahr. Das ist das Trendzielgebiet für den Winter.“

Neben der allgemeinen Reiselust steigt aber auch die Nachfrage von Kunden nach umweltfreundlichen und nachhaltigen Reisen. So haben vergangenes Jahr weltweit beispielsweise 9,2 Millionen TUI-Gäste Ihren Urlaub in einem zertifizierten grünen Hotel verbracht und auch in Österreich ist die Zahl der Übernachtungen in solchen Hotels um acht Prozent gestiegen...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Montag, 19.08.2019

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use