Demnächst auf O-TON.AT:

Monat der Mundgesundheit: Gesunder Mund ist entscheidend für Gesundheit und Wohlbefinden

04.09.2019

umanoide KeVKEs1 RDU / unsplash.com

Laut Weltgesundheitsorganisation, WHO, haben Erkrankungen im Mundraum Einfluss auf die Gesundheit des gesamten Körpers und können chronische Leiden wie Diabetes, Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen bedingen. Die Österreichische Gesellschaft für Parodontologie nützt daher gemeinsam mit Colgate den September als Monat der Mundgesundheit, um über die Bedeutung des Mundraumes für den gesamten Körper zu informieren. Dr. Corinna Bruckmann, Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Parodontologie, sagt diesbezüglich:

„Von meiner Ausbildung her habe ich Medizin studiert und bin auch praktische Ärztin. Und für mich ist es nach wie vor ein Faszinosum, dass ein Arzt den Mundbereich nicht auch als Teil des Körpers wahrnimmt und umgekehrt die Zahnärzte nicht denken, dass der Mund vielleicht mit dem übrigen Körper zusammenhängt. Das ist natürlich so. Der Mund ist nicht nur der Beginn des Verdauungstraktes, sondern er ist auch Spiegel aller möglichen Zustände des Körpers und wir wissen, dass Entzündungen im Mund nicht auf den Mund beschränkt sind, sondern dass diese Entzündungsbotenstoffe überall im Körper wirken und somit andere entzündliche Erkrankungen – das können chronische Darmerkrankungen, Atemwegserkrankungen oder Diabetes sein – deutlich verschlechtern. Also wir wissen aus großen und seit vielen Jahren durchgeführten Querschnittsstudien und prospektiven Studien, also von einem sehr hohen Level der Evidenz, dass zum Beispiel schlecht eingestellte Diabetiker ein sehr hohes Risiko für Parodontitis haben. Aber auch umgekehrt, dass für Menschen mit Parodontitis das Risiko für Diabetes größer ist. Das sind beides sehr häufig vorkommende Erkrankungen. Und wir sind jetzt dabei mit den Diabatesärzten Kontakt aufzunehmen, weil es eben so wichtig ist, dass man wirklich auch beim Zahnarzt versucht die Mundgesundheit unter Kontrolle zu bringen...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Sonntag, 22.09.2019

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use