Demnächst auf O-TON.AT:

Erste heimische Bio-Marke wird klima- und CO2-neutral: Umsätze bei Bioprodukten stiegen um 46%

03.10.2019

Michael Germann/Factory

Als erste heimische Biomarke Österreichs ist „natürlich für uns“ ab sofort vollständig klima- und CO2-neutral. Jeder 10. heimische Biobauer arbeitet direkt oder indirekt für „natürlich für uns“. Das Sortiment der Dachmarke umfasst rund 600 Bio-Artikel, täglich legen 13.000 Hühner Eier und mehr als 500 Bio-Kühe geben Milch für „natürlich für uns“. Manuel Hofer, Geschäftsführer des Markeninhabers TOP-TEAM, über das Zustandekommen der Klima- und CO2-Neutralität:

„Wir haben dazu das Institut Fokus Zukunft kontaktiert und diese damit beauftragt, den CO2-Ausstoß des gesamten Sortiments zu errechnen, das Sortiment zu analysieren, was steckt alles dahinter und welcher CO2-Anteil müsste ausgeglichen werden, um die Marke und das gesamte Sortiment klimaneutral zu stellen. Das Ganze ist dann berechnet worden. Auf dieser Basis wurden dann auch Zertifikate gekauft und wir haben dann eine entsprechende Urkunde bekommen. Das wurde auch entsprechend besiegelt. Wir haben mit der Marke diesen Schritt gewählt, nicht weil es aktuell politisch irgendwie interessant ist, den Klimawandel und die Klimaneutralität zu unterstützen, sondern weil wir daran glauben auch etwas für die zukünftigen Generationen beitragen zu können.

Basierend auf einer Studie von Reuter, Grüne Köpfe, wuchsen die Umsätze bei Bioprodukten in den letzten fünf Jahren um 46 Prozent an. Vor allem die Segmente von Gebäck, Eiern, Milchprodukten sowie Obst und Gemüse stellen dabei den Löwenanteil dar. Und insbesondere die Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten wird ganz massiv betrieben, um lokale Strukturen zu fördern. Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet Österreich:

„Knapp drei Viertel der Befragten bevorzugen Restaurants, in denen Nachhaltigkeit eine Rolle spielt...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Sonntag, 20.10.2019

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use