Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

Heimische Produktion schafft 440.000 Arbeitsplätze: LKNÖ-Kampagne soll Inlandsnachfrage stärken

14.07.2020

unsplash

Die Folgen der Corona-Pandemie zeigen, wie verletzlich internationale Lieferketten sind und wie wichtig eine unabhängige Versorgung vor Ort ist, was den Stellenwert österreichischer Familienbetriebe deutlich ansteigen lässt. Die Landwirtschaftskammer NÖ hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, der Bevölkerung den hohen Wert solider heimischer Versorgungsstrukturen bewusst zu machen. Die Erweiterung der im Herbst gestarteten Vertrauenskampagne „Niederösterreichs Bauern. Eine Kammer. Verlass di drauf!“ soll die Absicherung der heimischen Versorgung forcieren, vor allem rund um die Produkte Milch, Rindfleisch, Erdäpfel und Biomasse. Johannes Schmuckenschlager, Präsident Landwirtschaftskammer NÖ, dazu:

„Wir wollen mit dieser Kampagne das Ziel erreichen, dass der bewusste Einkauf heimischer Lebensmittel sowohl den Lebensraum, als auch die Lebensqualität in Österreich sichert und somit die Versorgungssicherheit für unsere Bevölkerung. Das ist eine Leistung, die die Landwirtschaft gerne erbringt und dazu auch imstande ist. Wir haben starke Betriebe in Niederösterreich, wollen aber auch die Möglichkeiten haben, entsprechend tätig zu sein. Dafür muss die Bewusstseinsbildung vorangetrieben werden, um klar zu machen: Kaufe ich ein heimisches Produkt, zählt nicht nur der direkte Weg zum bäuerlichen Betrieb, sondern das betrifft auch eine enorme Wertschöpfungskette innerhalb des Landes. Mit dem bewussten Griff zu heimischen Lebensmitteln und Rohstoffen haben wir einen Gesamtwert von 440.000 Arbeitsplätzen in Österreich und eine Wertschöpfung von rund 19 Milliarden Euro. Das ist eine beachtliche Zahl und für die Volkswirtschaft eine durchaus positive Entwicklung.“

Die nachhaltige Absicherung der österreichischen Land- und Forstwirtschaft stellt laut Schmuckenschlager die beste Krisenvorsorge dar...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Freitag, 14.08.2020

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use