Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

Lieblingssportart der ÖsterreicherInnen ist Radfahren: Stand Up Paddling ist Sommertrend 2019

25.06.2019

Alexandra Dech

Jedem zweiten Österreicher ist aktiv Sport zu betreiben ein großes Anliegen, 14 Prozent sagen sogar, dass Sport ihr Leben prägt. Diese Sportaffinität spüren auch die INTERSPORT-Händler in Österreich. Gemeinsam mit den aus Österreich geführten Märkten in der Slowakei, Tschechien und Ungarn vermelden sie steigende Umsätze für das Geschäftsjahr 2018/19. Mit einem Umsatz von rund 367,5 Millionen Euro wurde das Halbjahresergebnis aus dem Vorjahr um 3,5 Prozent übertroffen. David Tews, Ressorleiter Marketing bei INTERSPORT, über die Einstellung der ÖsterreicherInnen zum Thema Sport:

„Die Mehrheit der Österreicher hat eine positive Beziehung zum aktiven Sport. Das war als Basis wichtig, dass über 54 Prozent der Österreicher Sport als einen wichtigen Teil in ihrem Leben sehen. 14 Prozent gaben an, dass aktiver Sport ihr Leben prägt, 63 Prozent machen mindestens einmal die Woche Sport. Die Lieblingssportarten der Österreicher sind Wandern, Fahrradfahren und Laufen. Schwimmen ist natürlich auch eine sehr beliebte Sportart, die auch über alle Alterskategorien betrieben werden kann.“

Mit 60,5 Prozent Umsatzplus sind E-Bikes der absolute Renner. Der Sportreport 2018 hat gezeigt, dass Radfahren die Topsportart der ÖsterreicherInnen ist. 48 Prozent - also jeder zweite Österreicher - geht regelmäßig radfahren. Ende September ist INTERSPORT deshalb auch Partner des E-Mobilitytages in Spielberg. Mit KTM wird eine gemeinsame E-Bike-Messe realisiert. Menschen, die sich ein E-Bike kaufen möchten, rät Thorsten Schmitz, Geschäftsführer von INTERSPORT AUSTRIA, sich vorab ausführlich beraten zu lassen:

„Das Thema E-Bike ist nach wie vor bei Intersport ein ganz wichtiger Wachstumsmotor...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Freitag, 19.07.2019

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use