Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

Studie über Zukunftsfähigkeit von Unternehmen: Wer nachhaltig wirtschaftet, ist besser gerüstet

26.02.2020

Nastuh Abootalebi/unsplash.com

Österreichische Spitzenunternehmen sind für die Herausforderungen der Zukunft, insbesondere in den Schlüsselbereichen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz, sehr gut aufgestellt. Zu dieser Erkenntnis kommt eine erstmals durchgeführte Analyse der Zukunftsfähigkeit österreichischer Unternehmen. Untersucht wurden Maßnahmen, Strategien und Motivationen von insgesamt 391 heimischen Unternehmen. Die Ergebnisse zeigen, dass heimische Unternehmen etwa großen Wert auf Klimaschutz und Innovationen in Richtung Nachhaltigkeit legen. Winfried Moser vom Sozial- und Meinungsforschungsinstitut SORA, welches die Studie durchgeführt hat, sagt über die zentralen Ergebnisse der Studie:

„77 Prozent der Unternehmen sagen sie richten ihr Kerngeschäft strategisch nach Klima- und Umweltschutz-Themen aus. Das ist ein Prozentsatz der überraschend hoch war. Das Zweite was wir sehen: Es ist nicht so, dass die Betriebswirtschaft wichtiger ist, als die Wertorientierung. Da haben wir zum Beispiel die SDGs, die Sustainable Development Goals der UN. Auch hier sind es 67 Prozent  der Unternehmen die sagen, sie richten ihr Kerngeschäft strategisch daran aus. Das heißt, die Unternehmen sind insgesamt progressiver, als wir es uns erwarten.”

Auftraggeber der Untersuchung sind die Trägerorganisationen des TRIGOS, Österreichs renommiertester Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften. Zu diesen Trägerorganisationen gehören die Caritas, das Rotes Kreuz, die Industriellenvereinigung, die Wirtschaftskammer, der Umweltdachverband und respACT. Für Mariana Kühnel, Generalsekretär-Stellvertreterin der Wirtschaftskammer Österreich, sind die Ergebnisse über die Nachhaltigkeit in österreichischen Unternehmen wenig überraschend...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Donnerstag, 02.04.2020

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use