Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

Soforthilfeplattform zur Sicherung der Regionalversorgung: gemeinsamschaffenwirdas.at

25.03.2020

Gerlinde Schmid

Eine schnelle und kostenlose Nachbarschaftshilfe für Privatpersonen und Unternehmen in der Krise verspricht die neue Soforthilfeplattform „gemeinsamschaffenwirdas.at“. Am Freitag ist das Portal im Burgenland gestartet, wurde innerhalb kürzester Zeit viral und öffnet sein Angebot ab heute für ganz Österreich. Ziel ist es die regionale Nahversorgung – unabhängig von logistischen Abhängigkeiten - aufrecht zu erhalten, Unternehmen eine Perspektive zu geben und hilfsbedürftige Menschen, die auf rasche Hilfe angewiesen sind, zu unterstützen. Unternehmen aus ganz Österreich sind jetzt dazu aufgerufen sich auf der kostenlosen Plattform zu registrieren, um so Teil einer solidarischen Community zu werden. Dadurch soll in Krisenzeiten nicht nur die Regionalität gefördert werden, sondern Unternehmen und Kunden eine Infrastruktur geboten werden, um die Krise gemeinsam zu überstehen. Initiatorin Mag. Gerlinde Schmid, die sämtliche Kosten der Plattform alleine getragen hat und diese auch vollkommen unentgeltlich zur Verfügung stellt, erklärt wie sie funktioniert:

„Auf dieser Plattform gibt es drei Gruppen: die Nachbarschaftshilfe, hier können sich Menschen, die Hilfe suchen, anonym eintragen. Dann gibt es die Gruppe der Firmen, die Mitarbeiter suchen. Das sind momentan vorwiegend Landwirtschaft und Handel, aber auch Verpackung. Es gibt Menschen die Zeit haben und arbeiten wollen und die verbinden wir auch. Und dann gibt es die dritte Gruppe der Firmen, die sich in unterschiedlichen Kategorien eintragen können – von der Grundversorgung über Reperaturen bis hin zu Garten und Freizeit. Sie entscheiden in welchem Umkreis sie liefern und tragen sich ein, damit Suchende dringende Leistungen wie Essen, Reperaturen und Services erhalten...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Donnerstag, 02.04.2020

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use