Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

Michael Niavarani und Harald Schmidt: Auftakt zur neuen Saison “Theater im Park”

21.05.2021

©THEATER IM PARK

Das „Theater im Park“ ist am Freitag, dem 21. Mai, in seine zweite Saison gestartet. Insgesamt sind bis Ende September unter dem Motto „Luftig – lustig – schön – sicher“ mehr als 130 Veranstaltungen im zwei Hektar großen Garten des Palais Schwarzenberg in Wien zu sehen. Die Ausdehnung des Parks und ein großzügiges Platzierungskonzept sollen dabei für ein unbesorgtes Theatererlebnis im Grünen sorgen. So sind gemäß aktuellen Corona-Maßnahmen aktuell 3.000 BesucherInnen bei Open-Air Veranstaltungen zugelassen, die Veranstalter haben sich jedoch dazu entschlossen, die Sitzanzahl auf 1.500 Stück zu begrenzen. Insgesamt wurden bis zum Saisonauftakt bereits mehr als 100.000 Karten im Vorverkauf verkauft. Kabarettist Michael Niavarani, der die Freiluftbühne gemeinsam mit Gerorg Hoanzl ins Leben gerufen hat, sagt über die Idee hinter dem Theater:

„Die Ursprungsidee hatten wir ja bereits 2020: Nachdem im Frühjahr plötzlich alles geschlossen wurde, hat mich Georg Hoanzl angerufen und gesagt, im Globe können wir nicht spielen und du kannst im Simpl nicht spielen, gehen wir doch raus in den Garten. Dann haben wir im Vorjahr 90.000 Zuschauer und eine große Freude gehabt, auch wenn es manchmal geregnet hat- ich hoffe das es heuer nicht öfter regnet, befürchte es aber. So hat sich das im Vorjahr kurz ergeben und jetzt freuen wir uns jedes Jahr, dass wir hier im Garten spielen können.“

Neben einem leicht ausgebauten Programm, gibt es dieses Jahr auch eine Kooperation mit dem nebenanliegenden Schloss Belvedere als Neuheit. So gilt jede Theaterkarte am Tag der Aufführung auch als Eintrittskarte in die Museen des Belvedere. Insgesamt setzt sich das Programm dieses Jahr aus knapp 70 verschiedenen Performances aus allen Bereichen der Kunst und Kultur zusammen...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Samstag, 04.12.2021

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use