Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

14.06.07 - Genussakademie - Genießen will gelernt sein

14.06.2007
070614proell.jpg Um die Österreicher auf die  unzähligen kulinarischen Feinheiten der traditionellen österreichischen Landwirtschaftsprodukte aufmerksam zu machen, hat die Agrar Markt Austria,([[AMA]]) jetzt die „Genuss-Akademie" gegründet. Auf [[Schloss Ottenstein]] im [[Waldviertel]] kann jeder Seminare besuchen in denen man die kulinarischen Schätze unseres Landes näher gebracht bekommt. Der Geschäftsführer der AMA, Stephan Mikinovic, erklärt das genauer:

„Sie können hier zum Beispiel ein Teilstück des Rindes, das Schulterscherzl, einmal vom [Jungried], vom Ochsen, vom Stier oder Kalb verkosten. Ebenso ist es bei der Butter. Hier gibt es Sommer[[butter]], Sauerrahmbutter oder Süßrahmbutter. Es existiert einfach eine unglaubliche Vielfalt. Nicht Vereinheitlichung sondern Vielfalt ist unsere kulinarische Identität. Deswegen eröffnen wir heute diese Akademie."

Österreich bietet eine beeindruckende Vielfalt an landwirtschaftlichen Produkten, wie kaum ein zweites Land.  Es gibt etwa den Gailtaler Almkäse, den Lungauer Eachtling oder die Pöllauer Hirschbirne. Um die Österreicher auf diese traditionellen Produkte aufmerksam zu machen verteilt die AMA Gütesiegel, namens Genussregion. In ganz Österreich gibt es schon über 60 dieser speziellen Produkte. In Ländern wie den USA oder Australien geht der Trend immer mehr zur Vereinheitlichung des Geschmacks. Stephan Mikinovic erklärt, dass die AMA hier ein  Zeichen setzen will...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Samstag, 18.05.2024

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use