Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

15.06.07 - 12.000 Kilometer am Fluss: Hubert von Goisern-Tournee startet

15.06.2007
{mosimage}Mit Graz als Kulturhauptstadt Europas hat sich Österreich international äußerst Erfolgreich präsentiert. Nicht zuletzt der positiven Reaktionen auf das dabei präsentierte Kulturprogramm ist es dabei gelungen, die Kulturhauptstadt 2009 abermals nach Österreich zu bringen, diesmal wird diese Funktion von Linz übernommen. Mit Hubert von Goisern begibt sich dabei ein idealer „Botschafter" für Österreich von 2007-2009 auf seine „Linz Europa-Tour" und auf ein europäisches Abenteuer entlang der Donau: Von Rumänien, über Bulgarien und Serbien führt die Unternehmung bis nach Linz. 2008 wird die Tour dann weiter entlang der Donau Richtung Westen fortgeführt. Für Hubert von Goisern stellt Osteuropa dabei eine besondere Herausforderung dar:

„Für mich ist es noch immer so etwas wie das Eindringen in einen weißen Fleck auf der Landkarte. Ich kenne die Gegend nicht wirklich, ich kenne ein paar Leute, habe die Landschaft kennen gelernt, aber es ist für mich unvorstellbar, dass jemand sagt, das gehört nicht zu Europa. Trotz keiner wirklichen Trennungen gibt es hier noch immer so etwas wie eine Barriere!"

Mit einem Schiffsverband und einer Partnerschaft mit der moldawischen Band „Zdob si Zdub" wird Hubert von Goisern an über 50 Orten entlang der Donau Konzerte spielen, unterstützt von lokalen Künstlern der jeweiligen Länder. Für den österreichischen Künstler ist Integration dabei ein besonders wichtiger Punkt, die Menschen neuer, oder zukünftiger EU-Mitgliedsländer würden genauso fragend gegen den Westen blicken, wie umgekehrt:

„Bis auf ganz wenige haben alle Menschen dort ziemliche Angst vor der EU...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Sonntag, 14.07.2024

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use