Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

05.07.07 - Jungbauernkalender 2008: „Modernes Image vom Landleben!“

05.07.2007
{mosimage}Die Arbeiten für den Jungbauernkalender 2008 gehen in die nächste Runde: Die mittlerweile 8. Auflage will dabei vor allem ein modernes, dynamisches Bild von den jungen Bäuerinnen und Bauern vermitteln - und das über die Grenzen von Österreich hinaus. Der heute schon als Kultobjekt geltende Kalender zeigt dabei die sinnlichen Seiten der modernen Landjugend, die sich selbstbewusst und zukunftsorientiert zeigt. Laut Elisabeth Köstinger spielen Traditionen dabei eine wesentliche Rolle:

„Die Tradition zeichnet vor allem aus. Wir haben 2001 mit einem Spontanprojekt begonnen, das Interesse war dann aber doch unwahrscheinlich hoch. Wir haben den Kalender dann immer weiter entwickelt und zu einem Kunstobjekt etabliert. Der Kalender zeichnet sich dabei heute vor allem durch seine Professionalität aus."

Der Kalender, so Köstinger weiter, stehe dabei für eine moderne, junge Landwirtschaft. Er repräsentieren das Selbstwertgefühl- und Bewusstsein der jungen Landwirte in Österreich. Das Image soll dabei vor allem weg vom bäuerlichen Vorurteilsbild hin zu einem modernen, jungunternehmerischen Stil tendieren. Die Models stammen dabei allesamt aus der ländlichen Bevölkerung, betont Köstinger:

„Alle haben einen engen Bezug zum ländlichen Raum. Viele junge Leute bewerben sich bei uns, in diesem Jahr waren es an die 1.000 Bewerbungen, eine spannende Herausforderung, weil eben die Models alle Laien sind und teilweise zum ersten Mal vor einem Fotografen stehen."

Der Jungbauernkalender wird dabei ab 22.- Euro zu haben sein und kann unter www...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Dienstag, 20.02.2024

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use