Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

17.08.07 - Ö. vs. Tschechien am 22.08.07: „Müssen 90 min mit Riesenherz spielen!“

17.08.2007
{mosimage}Bereits auf Hochtouren läuft der Vorverkauf für das sechste [[ÖFB]]-Länderspiel im Jahr 2007, mehr als 14.500 Karten sind bereits an die Fans verkauft worden. Erstmals in diesem Jahr ist das [[Ernst Happel Stadion]] Austragungsort, wo die [[Österreichische Nationalmannschaft]] mit [[Tschechien]] auf keinen leichten Gegner treffen wird. Die Mannschaft ist für dieses Spiel gut vorbereitet, so Teamchef [[Josef Hickersberger]], auch wenn wichtige Spieler dabei fehlen werden:

„In erster Linie betrifft das den Kapitän, Andreas Ivanschitz, der noch seine Rehab in Athen fortsetzen muss. Weiters fehlt im Aufgebot noch der Innenverteidiger Feldhofer, das ist aber nicht so schlimm, da 4 Innenverteidiger im Kader sind! Stranzl ist hingegen auf jeden Fall dabei, er wird auch Kapitän sein gegen Tschechien!".

Die Aufgabe wird am 22.08. keine leichte sein, werden doch bekannte Namen wie Cech, Koller und Galasek die Gegner der österreichischen Mannschaft sein. Man wolle jedoch von den besten lernen, so Hickersberger weiter, und die Tschechen nicht nur fordern, sondern vielleicht sogar besiegen. Als Überraschung im österreichischen Kader nennt Hickersberger die Aufstellung eines Top-Spielers:

„Das ist Martin Harnik, der bei Werder Bremen seit Sommer im Kader ist, er verdient sich diese Einberufung, nicht nur aufgrund seiner Leistungen bei der U-20 WM!".

Die letzte Begegnung Österreichs gegen Tschechien endete im Jahr 2003 mit 3:2 für die Tschechen, einer Top-Mannschaft, wie auch [[Andreas Herzog]] eingesteht, jedoch:

„Die österreichischen Fußballfans sind durch die U-20 WM in Kanada auch verwöhnt worden, und wir müssen jetzt auch zeigen, dass wir die Ansprüche auch gerecht werden können, dass 90 Minuten gefighted werden kann, auch gegen einen guten Gegner, dazu müssen wir uns einfach mit Leidenschaft und einem Riesenherz am Platz präsentieren!"...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Samstag, 18.05.2024

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use