Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

20.08.07 - Gusenbauer: "Habe Vertrauen in Hickersberger"

20.08.2007
070820gusenbauer.jpg Noch 292 Tage bis zur EURO 2008. Das Nationalteam wird mit dem Match gegen Tschechien in die entscheidende Vorbereitungsphase eintreten. Bundeskanzler [[Alfred Gusenbauer]] hat die Spieler zum Zeichen der Unterstützung ins Bundeskanzleramt geladen. Hier drückt er seine Zuversicht und sein Vertrauen in den Trainer aus.

„Ich bin oft gefragt worden was ein Resultat aussagt, und sage immer - Gar nichts. Wir sind in der Vorbereitungsphase, da muss man probieren, damit dann, wenn es ums Eingemachte geht, alles passt. Ich glaube wir sind gut unterwegs und habe Vertrauen in den Teamchef. Unsere Hauptaufgabe ist, den Teamchef zu unterstützen, damit die EM ein großes Fest für Österreich wird."

Nationaltrainer [[Josef Hickersberger]] stellt fest, dass es jetzt in die wichtige Schlussgerade geht. Ihm geht es dabei vor allem um die Unterstützung der Spieler durch die Bevölkerung. Auch er selbst wird mit dem Näherkommen der EM ernster.

„Ich bin eigentlich immer ein ernster Mensch gewesen und habe in letzter Zeit auch nicht viel zu lachen. Wir merken, dass die EM näher rückt, dass merkt man auch an dieser Einladung. Am Mittwoch spielen wir gegen Tschechien, da geht es nicht nur ums Ergebnis, da geht es auch um  die Unterstützung. Die Österreicher sollen sich mit der Nationalmannschaft identifizieren. Je besser das ist, desto besser wird die Mannschaft abschneiden."

[[Markus Stranzl]], Innenverteidiger des Teams, bringt dem Gegner Tschechien  Respekt entgegen, glaubt aber daran, dass das Team optimal vorbereitet ist...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Samstag, 18.05.2024

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use