Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

23.10.07 - EM 2008: Noch 228 Tage - Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

23.10.2007
071023em.jpgMittlerweile sind es nur noch 229 Tage bis zum Anpfiff der EM 2008 in Österreich. Die Vorbereitungen und Events im Vorfeld laufen auf Hochtouren. Daneben freut sich Bundeskanzler [[Alfred Gusenbauer]] auch über die sportlichen Leistungen der letzten Tage.

„Das [[Derby]] am Wochenende  hat gezeigt, dass man in Österreich doch Fußball spielen kann. Auch das Auftreten der Nationalmannschaft war ein  erstes ermutigendes Zeichen. Wenn die Steigerung anhält, sind wir in 229 Tagen dort wo wir hingehören."

Mit zahlreichen Ereignissen begeistert „2008 - Österreich am Ball" die Österreicher für das kommende Großereignis. So wird mit „Euroschools 2008" versucht für Toleranz und Fairplay zu werben. Schüler spielen in gemischten Teams um den Europameistertitel. Bei KickKultur setzen sich Jugendliche künstlerisch mit dem Thema auseinander. Sportstaatsekretär Reinhold Lopatka will möglichst viele Kinder und Jugendliche erreichen.

„Das ist ja das große Ziel, dass die EM ein Fest wird. Die Schüler feiern vorher schon, auf den [[Matura]]- und Schulbällen. Da erreichen wir alleine 20.000 Jugendliche. Diese Aktivitäten sollen dazu führen, dass die EM in den Köpfen nachhaltig wirkt und die Jugendlichen sich noch nach Jahrzehnten daran erinnern."

Aber Österreich geht auch, als Kunst- und Kulturland, ganz andere Wege. So gibt es sogar eine eigene Fußball[[oper]] - Playing Away...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Samstag, 18.05.2024

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use