Demnächst auf O-TON.AT:

24.12.13 - Familienstreit zu Weihnachten vermeiden: Tipps für ein harmonisches Fest

24.12.2013
101224strei.jpg Gerade zur Weihnachtszeit soll alles harmonisch sein - Doch leider eskalieren in vielen Familien gerade zu den Festtagen viele Konflikte. Auch heuer steigt die Zahl der Anfragen in den einschlägigen Beratungsstellen um die Feiertage herum wieder an. Nancy Talasz-Braun, Persönlichkeitstrainerin erklärt, warum das so ist:

„Das ist eine stressige Zeit. Der Dezember ist busy für alle. Eigentlich will es jeder besinnlich haben, aber das Gegenteil passiert. Da staut sich einiges auf und bricht dann los. Die Familie hat sich lange nicht gesehen und aufgestaute Energien werden zu Weihnachten losgelassen."

Die aufgeladene Situation erfordert die Mithilfe aller Familienmitglieder, so die Expertin. Sie rät dazu auf sich selbst zu achten, denn sich selber kann noch am ehesten man kontrollieren:

„Ich kann mich selber abschätzen. Wenn ich sehe, dass ich Stress habe oder einen Grant auf jemand, dann kann ich es besser abschätzen, wenn ich mich spüre. So kann man sich auch besser kontrollieren."

Meist ist der Auslöser des Konflikts nicht die eigentliche Ursache. Übertriebene Erwartungen an die Festtage und Vorbereitungsstress führen dazu, dass manchmal schon eine Kleinigkeit einen Streit auslöst. Talasz-Braun rät dazu durch einen frühen Vorbereitungsstart das Belastungsniveau niedrig zu halten:

„Das ist eine Möglichkeit, dass man schon früher beginnt. Ich nehme mir das jedes Jahr vor. Aber auch wenn man das schafft, gibt es Weihnachtsfeiern und so weiter. Natürlich kann ich aber viel verhindern, wenn ich so konsequent bin und schon im Oktober zu planen beginne...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Samstag, 03.12.2022

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use