Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

19.09.12 - Carsharing wird immer beliebter: Modernes Mobilitätskonzept zeigt Wirkung

19.09.2012
carshshshs.jpgIn Österreichs Landeshauptstädten gab es bereits 2010 über eine Million PKW - Tendenz steigend. Zu wenig Parkplätze, Staus, hohe Benzinpreise - mit diesen und weiteren Problemen sind Autobesitzer tagtäglich konfrontiert. Hinzu kommen die hohen Erhaltungskosten eines PKW. Im urbanen Raum setzt sich daher das moderne Mobilitätskonzept des Carsharing immer mehr durch: Denn wer ein Auto mit anderen teilt, spart Geld sowie Zeit bei der Parkplatzsuche, und hilft außerdem, die Blechlawinen auf den Straßen zu verringern, die Umwelt zu schonen und seine Stadt somit lebenswerter zu machen. Christof Fuchs, Geschäftsführer Zipcar Austria:

"Die Vorteile von locationbezogenem Carsharing sind: Ich spare Geld, und zwar bis zu 3000 Euro im Jahr. Der zweite Punkt ist, dass ich immer das richtige Fahrzeug verwende - bei CarSharing.at gibt es neun verschiedene Fahrzeugtypen. Der dritte Punkt ist, ich bin sehr flexibel - wenn ich die ganze Woche im öffentlichen verkehr unterwegs bin und dann aber doch ein Fahrzeug brauche, zum Beispiel am Wochenende, dann habe ich ein Fahrzeug zur Verfügung, und ich bezahle nur dann die Nutzung wenn ich es auch wirklich verwende. Ein normales Fahrzeug in Wien wird nur eine Stunde von 24 Stunden am Tag genutzt, ein Carsharing-Auto ist aber bis zu 30% des Tages unterwegs, das heißt es ist auch wesentlich effizienter. Und: Ein Carsharing-Auto spart auch wirklich Parkplätze, weil ein solches Fahrzeug bis zu 15 "normale" Fahrzeuge ersetzt, und damit sinkt auch der Parkdruck in Wien und es entsteht mehr Lebensraum."

 

Als Daumenregel gilt, dass Personen, die weniger als 12...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Samstag, 01.10.2022

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use