Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

Österreichischer Film so erfolgreich wie nie zuvor: 7. Staffel Kult.Klassiker.Kostbarkeiten

19.10.2012

Der österreichische Film erfreut sich – vor allem in den letzten Jahren – auch über die Landesgrenzen hinaus größter Beliebtheit. Namen wie Michael Haneke oder Stefan Ruzowitzky sind längst international ein Begriff - aber auch zahlreiche weitere Filmschaffende machen mit hochqualitativen Produktionen aus alles Genres auf sich und das Filmland Österreich aufmerksam. Roland Teichmann, Direktor des Österreichischen Filminstituts:

„Gerade im internationalen Bereich tut sich wahnsinnig viel. Der österreichische Film ist – in den letzten fünf Jahren eigentlich – so erfolgreich wie nie zuvor. In den letzten fünf Jahren gab es drei Oscarnominierungen, es gibt jetzt vielleicht noch eine vierte die ins Haus steht. Es gab einen Oscargewinn, es gab zwei goldene Palmen, es gab den Golden Globe, es gab 23 Preise bei A-Festivals. Wir haben 11,5 Millionen Kinobesucher weltweit mit österreichischen Filmen ins Kino gelockt. Das sind durchaus tolle Zahlen für ein kleines Produktionsland.“

Um die große Anzahl qualitativ hochwertiger österreichischer Filme einem breiten Publikum zugänglich zu machen, erscheinen ausgewählte Werke seit 2006 in der DVD-Serie „Der österreichische Film – Edition Der Standard“. Über eine Million verkaufter DVDs aus der vom Filmverlang Hoanzl herausgegebenen Serie zeugen von der Beliebtheit österreichischer Filme. Nun wurde bereits die siebente Staffel mit den Filmen 200-220 präsentiert. Das Publikum kann sich auf Klassiker wie „Herrenjahre“ aus dem Jahr 1983, aber auch neuere Produktionen wie „Michael“ oder „Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott“ freuen. Eine derart umfangreiche und erfolgreiche Sammlung des Filmschaffens eines Landes ist europaweit einzigartig. Und die siebente Staffel war bestimmt nicht die letzte, so Georg Hoanzl, Firmenchef Hoanzl:

„So „gewohnt“ dieser Erfolg schon ist, so außergewöhnlich ist er auch...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Sonntag, 14.07.2024

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use