Demnächst auf O-TON.AT:

Österreichischer Onlinebuchmarkt um sieben Prozent gewachsen: Thalia setzt auf Digitalisierung

29.11.2016

Das Jahr 2016 war für die Thalia Buch & Medien GmbH ein erfolgreiches: Bis Ende September konnte das Unternehmen länderübergreifend, also in Österreich, der Schweiz und in Deutschland, drei Prozent Umsatzwachstum verzeichnen. Das stationäre Geschäft kam hierbei auf ein Plus von einem Prozent, beim Onlinehandel sogar auf ein Plus von elf Prozent. Speziell in Österreich befindet sich Thalia.at an der Spitze des heimischen Buchmarktes. Josef Pretzl, Geschäftsführer von Thalia.at, präsentiert dazu die wichtigsten Daten:

„Wir haben hier in Österreich 35 Standorte, von den Flagship-Stores, also den ganz großen Flächen - die größte Fläche mit viereinhalbtausend Quadratmetern - bis hin zu kleinen, feinen Buchhandlungen. Wir beschäftigen 850 hervorragende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon sind immer mindestens 100 Lehrlinge. Was den Marktanteil anbelangt, so haben wir eine Markenbekanntheit hier in Österreich von 95 Prozent – 95 Prozent der Kunden kennen uns. Je nach Genre und Art des Produktes werden wir wohl auch gut ein Viertel des Marktes bedienen. Der Buchmarkt in Österreich hat sich im noch laufenden Jahr stationär negativ entwickelt mit etwa minus 4 Prozent und online positiv mit etwa 7 Prozent. Was wir sagen können ist, dass sich Thalia hier deutlich besser als der Markt in Österreich entwickelt hat.“

Zurückzuführen sei der Erfolg auf die Entwicklung und Förderung des Omni-Channel-Geschäfts, wobei es hierbei um den gezielten Ausbau des Online- und stationären Bereichs des Buchmarktes und der eReader Plattform tolino geht. Letzeres spielt dabei eine besonders große Rolle, da tolino sich als einziger eReader weltweit auf Augenhöhe mit Amazons Kindle befindet...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Sonntag, 27.11.2022

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use