Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

Mobilfunker Drei erwirtschaftet 5% Umsatzplus: Österreich soll fit für 5G-Technologie werden

22.03.2017

Erich Westendarp / pixelio.de

Der Mobilfunkanbieter Hutchison Drei Austria freut sich über ein Umsatzplus von fünf Prozent im Jahr 2016 und will Österreich mit Plänen für ein 5G-Netz zukunftstauglich machen. Der Netzanbieter ist Marktführer im Bereich mobilen Internet und führt die Zugewinne vor allem auf steigende Smartphone- und Internetnutzung sowie mehr verkaufter Geräte zurück. Dadurch konnte das Unternehmen seine Gesamterlöse von 2015 mit 736 Millionen Euro auf 2016 mit 772 Millionen Euro um fünf Prozent erhöhen. Besonders erfreulich ist dieses Ergebnis für Drei vor allem angesichts der Entwicklungen am heimischen Mobilfunkmarkt. Laut Arbeiterkammer sind die monatlichen Kosten für durchschnittliche MobilfunknutzerInnen 2016 um fast ein Viertel gefallen. Zusätzlich herrscht intensiver Wettbewerb bei der Qualität des Netzes sowie Produkten. Drei schaffte es seit der Zusammenführung mit dem ehemaligen Konkurrenten Orange im Jahr 2013 die Kundenbindung um 52 Prozent auf durchschnittlich 85 Monate Bindungsdauer bei VertragskundInnen auszudehnen. CEO Jan Trionow fasst das letzte Jahr des Netzbetreibers in Zahlen zusammen:

„Wir haben ein starkes Jahr 2016 hinter uns. Die Kundebasis ist mit 3,8 Millionen stabil geworden. Wir freuen uns über Kunden, die sehr treu sind. Die durchschnittliche Verweildauer hat sich deutlich verbessert. Insgesamt haben wir gesehen, dass sich der Trend wieder in Richtung der Angebote der Fullservice-Anbieter bewegt. Immer mehr Kunden nehmen wieder ein gestütztes Endgerät und das sehen wir dementsprechend auch an den Umsätzen. Die Umsätze, die wir mit dem Verkauf von Handys generiert haben, sind um 26 Prozent gestiegen; die Umsätze, die wir mit unseren Dienstleistungen erwirtschaften, um ungefähr zwei Prozent...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Dienstag, 18.06.2024

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use