Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

Bereits über eine Million Digitale Vignetten verkauft: „Kein Kleben und Kratzen mehr notwendig!“

11.01.2018

©ASFINAG

Mit 1.Februar 2018 verliert die alte Vignette in Türkis ihre Gültigkeit und die neue kirschrote Vignette übernimmt. Alternativ dazu können sich Autofahrer seit dem 8.November 2017 auch für die Digitale Vignette entscheiden und diese ganz bequem über den Webshop der ASFINAG erwerben. Wichtig ist hierbei, dass man sich diese bis spätestens 14.Jänner besorgt, damit sie auch mit Sicherheit ab dem 1.Februar gültig ist. Rund vier Millionen Jahresvignetten verkauft die ASFINAG jährlich und schon rund eine Million davon wurden in digitaler Form erworben. Damit ist man höchst zufrieden, wie Bernd Datler, Geschäftsführer ASFINAG Maut Service GmbH, sagt:

„Die digitale Vignette haben wir seit 8.November 2017 im Programm. Wir haben mit Stand heute eine Million Stück verkauft, das ist sehr erfreulich und zeigt, dass die Autofahrerinnen und Autofahrer das Produkt gut annehmen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Es ist einerseits natürlich kein Kleben und Kratzen mehr notwendig, sie ist rund um die Uhr erwerbbar auf beliebigen Endgeräten und natürlich gibt es auch große Vorteile für Wechselkennzeichenbesitzer, die bis zu drei Fahrzeuge mit einer Digitalen Vignette ausrüsten können.“

Weiters erspart man sich auch bei einem Scheibenbruch die Organisation einer Ersatzvignette und muss sich so um keinen Kostenersatz kümmern. Zudem kann die Digitale Jahresvignette auch unter bestimmten Voraussetzungen wie Wohnortwechsel, Diebstahl des Kennzeichens oder des Fahrzeugs umregistriert werden. Erhältlich ist die Digitale Vignette über den Online-Mautshop, beim Kauf müssen dabei nur sehr wenige Daten angegeben werden: Die Email-Adresse, das gewünschte Zahlungsmittel, sowie der Zulassungsstaat des Fahrzeugs und das Kfz-Kennzeichen reichen aus...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Montag, 16.07.2018

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use