Demnächst auf O-TON.AT:

Studie zeigt: Österreicher sind zur Weihnachtszeit reisefreudiger als in den vergangenen Jahren

21.12.2018

Free-Photos/pixabay.com

Während in der Regel rund drei Viertel der Österreicherinnen und Österreicher die Zeit rund um Weihnachten und Neujahr zuhause verbringen, plant dieses Jahr rund jeder Dritte in den bevorstehenden Feiertagen eine Urlaubsreise oder einen Wellnessurlaub. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Online-Tarifvergleichsportal durchblicker.at mit rund 1.200 Befragten

In der Regel stehen zu Jahresende Zeit mit der Familie und Freunden, Freizeitaktivitäten und Haushaltsarbeiten im Vordergrund. Im heurigen Jahr wollen die ÖsterreicherInnen aber zusätzlich verstärkt Verreisen und Finanzen überprüfen, sagt Reinhold Baudisch, Geschäftsführer von durchblicker.at:

„Wir sehen zwischen bisherigem Verhalten und heuer geplanten Verhalten vor allem drei Unterschiede. Erster Unterschied: Die Österreicher und Österreicherinnen sind deutlich reisefreudiger. Während normalerweise Dreiviertel der Befragten Weihnachten und Neujahr zu Hause verbringen, wollen dieses Jahr rund 30 Prozent in den bevorstehenden Feiertagen eine Urlaubsreise oder einen Wellness-Urlaub machen. Besonders spannend: Viele der von uns befragten Österreicherinnen und Österreicher wollen heuer Dinge ein bisschen anders angehen als in den Vorjahren. Während bisher nur rund 11 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher in der Weihnachtszeit ihre Finanzen und Verträge überprüfen und optimieren wollen, haben sich das für diese Weihnachtszeit 21 Prozent der Befragten vorgenommen.“

Unterschiede darin, wie die ÖsterreicherInnen ihre Feiertage verbringen gibt es darüber hinaus zwischen den einzelnen Bundesländern. Baudisch sagt dazu:

„Am reisefreudigsten sind die Wiener, die Oberösterreicher, die Steirer und die Burgenländer...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Donnerstag, 24.01.2019

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use