Demnächst auf O-TON.AT:
Informationen über die nächsten geplanten Pressemappen finden Sie im Journalisten-Assistent!

Baumit steigert Umsatz um 3,5 Prozent: Neue Bauinnovationen für 2020

11.02.2020

Baumit

Heimische wie internationale Wirtschaftsforschungsinstitute prophezeien Österreich für die nächsten Jahre ein Nachlassen der Wirtschaftsdynamik. Für die heimische Baubranche dürfte das aber keine all zu großen Auswirkungen haben, da mit kontinuierlichem Bevölkerungsanstieg auch zunehmend mehr Wohnraum benötigt wird. Gerade im mehrgeschossigen Wohnbau geht man davon aus, dass der Markt in den nächsten Jahren stabil bleiben wird. Das spürt auch der österreichische Baustoffanbieter BAUMIT, der nach dem Rekordjahr 2018 auch die gute Konjunkturlage 2019 nutzen und den Umsatz weiter steigern konnte. Mag. Georg Bursik, Geschäftsführer der Baumit GmbH:

„Wir haben 2019 einen Umsatz von 260 Millionen Euro geschaffen, das ist eine ungefähre Steigerung von 3,5 Prozent - mit 680 Mitarbeitern. Wir haben die Produktionsstandorte in der Steiermark in Peggau und in Kärnten, in Wietersdorf integriert, sowie auch den Produktionsstandort in Bad Ischl, wie auch die Farbberatungszentren, die wir von Niederösterreich bis nach Tirol haben. Investitionsvolumen waren grob 23 Millionen Euro, wobei da der Großteil auf den Austausch in neuere oder bessere Anlagen fiel.“

Verantwortlich für den Erfolg ist auch das starke Interesse an Produkten aus dem Bereich „Gesünder Wohnen“, die in diesem Segment für ein knapp zweistelliges Wachstum gesorgt haben. Alle Baumit KlimaProdukte sind „natureplus“ zertifiziert – die Auszeichnung eines internationalen und unabhängigen Vereins für zukunftsfähiges, sowie nachhaltiges Bauen und Wohnen in Europa. Um auch entspannt in die Zukunft zu blicken setzt Baumit weiter auf Innovation. Der „letzte Schrei“ ist der Baumit KlebeAnker X1:

„Das Besondere an diesem KlebeAnker ist, dass er nicht mehr vorgebohrt werden muss, sondern geschossen wird...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Donnerstag, 02.04.2020

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use